Sachbuch

Hardcover gebunden
112 Seiten
19,90 CHF (UVP) 16,90 EUR (D/A)
ET: April 2019
ISBN 978-3-9524906-8-6

Auch als eBook

ab April 2019

Dan Shambicco, Johannes Czwalina

Draussen spielt ein Leben

Das vorliegende Buch will ein Lebensgefühl vermitteln und auch als Versuch gelten, einen tieferen Zugang zu unseren Sinnen zu verschaffen und uns eine Welt hinter unserer oft oberflächlichen Wahrnehmung entdecken lassen.

Es möchte der Sehnsucht nach dem schwerelosen Dasein und einfachen Glück, dem Nichtstun, und mit sich selbst Sein, nachgehen. Es will unsere Augen auf die kleinen und unscheinbaren Dinge richten, in denen aber bei genauer Betrachtung, die Fülle unseres Daseins liegt.

So will dieses Buch zum Nachdenken darüber anregen, was unser Leben wirklich lebenswert macht. Es möchte uns einladen, das Eigenleben wieder durch Kinderaugen zu deuten und zu betrachten. Das Kind in uns will das Leben als ein Fest verstehen. Seine Botschaft will uns zurücktragen zu dem, was wir eigentlich sind, und was wir eigentlich sein wollen, zu dem was eigentlich unser ist und unser bleiben soll.

Autorenvitae:

Copyright: Marcel Zehnder
Dan Shambicco, geboren 1991 in Basel, lebt in Riehen, wo er im Bildungs- und Erziehungswesen tätig ist. Er ist aktives Leitungsmitglied der Gedenkstätte Riehen. Der schweizerisch-israelische Autor hat bereits veröffentlicht: Unter dem blauen Baum – Prosagedichte (Verlag Waldemar Lutz, 2017). Nie geht es nur um Vergangenheit (Hrsg., Dittrich Verlag, 2018)

Website: www.dan-shambicco.com/
Copyright: Marc Gilgen
Johannes Czwalina, geboren 1952 in Berlin, studierte Archäologie in Jerusalem und Theologie in Basel. Zehn Jahre arbeitete er als Großstadtpfarrer und war massgeblich am Aufbau verschiedener bedeutender sozialer und öffentlicher Einrichtungen beteiligt. 1990 gründete er sein Institut, die Czwalina Consulting AG, in Riehen bei Basel. Anfang 2011 eröffnete Czwalina in einem ehemaligen Weichenstellerhaus der Deutschen Bahn die Gedenkstätte Riehen. Seine langjährige Erfahrung aus der Beratungspraxis hat der Autor in verschiedenen Büchern verarbeitet, wie etwa Wenn ich noch mal anfangen könnte, Karriere ohne Reue und Die Wirklichkeit einblenden!